News

E & M Bau Eröffnungsturnier und Jubiläumsfeier 22 Jahre GC Laab im Walde

Am 21. Mai feiern wir die Eröffnung unseres neuen ÖGV-Clubs mit dem Kurs Challenge 9 und gleichzeitig das Jubiläum 22 Jahre GC Laab im Walde.

Liebe Mitglieder und Golffreunde!

Am 21. Mai feiern wir die Eröffnung unseres neuen Kurses  Challenge 9 und die Aufnahme als ordentliches Mitglied im ÖGV und gleichzeitig das 
22-jährige Bestehen des Golfclubs Laab im Walde.

Und alle feiern mit - Mitglieder und Golffreunde!

Das  Turnierprogramm:

  • E&M Bau Eröffnungsturnier: Wir spielen ein Stableford über 9 Löcher auf dem Kurs Challenge 9. Wir starten um 8 Uhr, Brutto- und Nettowertung in 2 Gruppen - max. 80 Teilnehmer.
    FÜR DAS TURNIER IST KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH!

           Festtagsbeitrag mit Turnierteilnahme
           € 45,00  Mitglieder      € 74,00  Gäste
           € 35,00  Jugend
           Anmeldung bis spätesten 21. April 2017
           unter officeif20@golflaabif20.at oder Telefon 02239  4392   

Hier findet ihr die Ergebnisse:
Brutto
Netto Gruppe A
Netto Gruppe B
Netto Gruppe C

Für alle unsere Mitglieder und Gäste, die nicht am Turnier teilnehmen, beginnt das umfangreiche Festprogramm ab 10 Uhr.

Das  Festtagsprogramm:

  •  ab 7:30 h          Eintreffen der Turnierteilnehmer
  •  ab 7:30 h          Sektempfang und morgendlicher Imbiss
  •  8:00 - 11:00 h   Start des Golfturniers
                             Eintreffen der Ehrengäste
                             Eintreffen der Gäste ohne Turnierteilnahme
  • 10:00 - 12:00 h   Putting Competition 
  • 12:00 - 13:00 h   Golfschnuppern mit den Pros (Nicht-Golfer)
                             Eintreffen der Ehrengäste
                             Eintreffen der Gäste ohne Turnierteilnahme
  • ab 14:00 h         Auftritt der Blasmusik Laab im Walde
                            Festreden
                            Segnung des neuen Golfplatzes durch
                            Pfarrer Dr. Gansterer
                            Abschlag des "Goldenen Balls" durch unsere 
                            Clubmeisterin Martina Berger und